NATURHEILPRAXIS ISCHLER

Ihre Heilpraktikerin im Hansaviertel

NATURHEILPRAXIS ISCHLER

Ihre Heilpraktikerin im Hansaviertel

»Gesundheit ist nicht einfach die Abwesenheit von Schmerz und Krankheit,
sie umfasst unser gesamtes körperliches und seelisches Wohlbefinden.«

Die Kunst eines Heilpraktikers besteht darin, die Selbstheilungskräfte des Menschen zu stärken, so dass dieses empfindliche System in unserem Körper wieder in die Balance kommt. Deshalb habe ich Therapien gewählt, mit denen ich den Menschen sowohl auf der auf der körperlichen als auch auf der psychischen Ebene behandeln kann.

 

N

Ganzheitliche Naturheilkunde

In der ganzheitlichen Behandlung werden sowohl die körperlichen als auch die psychischen Aspekte in die Behandlung und Beratung einbezogen. Der Mensch produziert erst dann Symptome, wenn er nicht mehr in der Lage ist, seine körperlichen und seelisch-geistigen Entgleisungen zu kompensieren. Die jeweiligen Beschwerden sind aber schon ein Hinweis darauf, dass dringend etwas verändern werden sollte.
Mir macht es Freude, mit Menschen zu arbeiten, die ihre Sichtweise verändert haben oder verändern wollen und ihren Körper mit Hilfe der zahlreichen Therapien der Naturheilkunde stärken und stabilisieren wollen.

Laboranalysen

Eine gezielte Blutuntersuchung gibt Auskunft darüber, inwieweit Ihre Symptome körperlicher Natur sind. Gemeinsam können wir dann besprechen, welche Therapieformen für Sie sinnvoll und notwendig sind, um wieder in die Gleichgewicht zu kommen.
Mehr dazu ›

Wingwave®

Ein weiteres Tool, um psychische Blockaden zu lösen, Ängste zu reduzieren oder einfach gelassener zu werden, ist die Wingwave®-Methode. Ein überaus effektives Verfahren , um alte Wunden heilen zu lassen und störende und hinderliche Muster zu durchbrechen. Zusätzlich können Sie hilfreiche Selbstcoaching-Tipps mit nach Hause nehmen.
Mehr dazu ›

Klassische Homöopathie

Eine der wichtigsten und tief greifendsten Heilmethoden, um den Menschen auch nachhaltig von seinen Beschwerden zu befreien, ist die Klassische Homöopathie. Dabei behandeln wir nicht die Symptome nach dem Motto: jetzt machen wir mal die Kopfschmerzen oder Halsschmerzen weg! Vielmehr ist es Ziel der Behandlung, die Gesundheit wieder so herzustellen, dass die Beschwerden auch auf Dauer nicht mehr auftreten. Eine Domäne der Klassischen Homöopathie ist die Behandlung von psychosomatischen und chronischen Erkrankungen. Dabei ist die Ursache bzw. der Auslöser der Erkrankung – sei es Trauer, Unfall, Schock, Liebeskummer, Angst, Ärger, Mobbing, finanzielle Verluste u.a. – besonders wichtig für die Arzneimittelfindung.
Mehr dazu ›

Ernährung und Stoffwechselaktivierung

Der Zusammenhang von Gesundheit und Ernährung ist größer, als viele Menschen glauben. In Studien hat sich gezeigt, dass die Verbindung zwischen Gehirn und Verdauungstrakt eine entscheidende Rolle für die Entstehung von Emotionen spielt. Somit ist eine gesunde Ernährung nicht nur für einen gesunden Körper wichtig, sondern auch für das psychische Wohlbefinden und hat somit großen Einfluss auf die Befindlichkeit depressiver Menschen.
Mehr dazu ›

Body-DETOX-Fußbad

Zur Ausleitung von Schadstoffen und Säuren aus dem Körper steht das ionisierte Fußbad zur Verfügung. Währenddessen haben Sie auch die Möglichkeit, zu entspannen und die Wärme zu genießen.
Mehr dazu ›

N

Wirbelsäulenbehandlung

Bei der Wirbelsäulentherapie nach Dorn steht vor allem die körperliche Behandlung der Wirbelsäule, der Gelenke, sowie des Bindegewebes und der Muskulatur im Fokus. Durch unterschiedliche Therapie-Ausbildungen, kombiniere ich die wirkungsvollsten Ansätze der verschiedenen Therapierichtungen miteinander.

Seminare & Vorträge

In meinen Vorträgen und Seminaren zeige ich die Möglichkeiten der Naturheilkunde auf und vermittle das Verständnis für die ganzheitlichen Zusammenhänge.
Mehr dazu ›

N

Gemeinsam

Es ist mir wichtig, darauf hinzuweisen, dass ich ergänzend zur Schulmedizin arbeite. Ich sehe meine Therapien als Erweiterung zur  schulmedizinischen Behandlung. Daher bitte ich Sie, Vorsorgeuntersuchungen wahrzunehmen und schulmedizinische Medikamente nicht eigenmächtig abzusetzen. Die naturheilkundliche Therapie wird ggf. in Ihre schulmedizinische Behandlung integriert. Ich bin der Überzeugung, dass der Patient am meisten profitiert, wenn alle Disziplinen zusammen arbeiten.

Krankheit ist weder Grausamkeit noch Strafe